Katzen Direktplatzierungen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Bei einer Direktplatzierung handelt es sich um eine Platzierung direkt von Besitzer zu Besitzer, d.h. ohne Zwischenhalt in unserer Betreuungsstation. Die folgenden Katzen leben demnach vorübergehend noch bei ihrem bisherigen Besitzer, sind aber auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Die Details zur Übergabe der Katze sprechen Sie direkt mit dem bisherigen Besitzer ab, wir stellen lediglich unsere Plattform zur Verfügung. Gerne erwarten wir aber für eine Direktplatzierung eine Spende!

  

Broesmeli

 

Brösmeli (12.05.2020)

Ich bin Brösmeli, auch liebevoll «Bolle» genannt und bin 13 Jahre alt.

Zu Beginn bin ich eher schüchtern, sobald ich mich aber an jemanden gewöhnt habe und mich wohl fühle, werde ich sehr zutraulich. Ich liebe es, wenn jemand im Schneidersitz auf mich wartet und ich meine Streicheleinheiten bekomme. Ich bin es gewohnt rausgehen zu können, wenn ich es möchte. Ich lebe mit Kindern zusammen, finde es aber auch schön, wenn es etwas ruhiger ist und ich viel Aufmerksamkeit erhalte. Vor ca. 8 Jahren hatte ich Blasengries und musste operiert werden, seitdem ich mein Spezialfutter erhalte, hatte ich aber nie wieder Probleme.

Mein Halter reagiert leider schon seit Jahren allergisch auf meine Haare und nun hat auch seine kleine Tochter allergische Reaktionen gezeigt. Dies und weil wir, meine Freundin Mia und ich, in der letzten Zeit etwas zu kurz gekommen sind, suchen meine Halter ein liebevolles neues Plätzchen für mich und Mia.

Meine Familie würde sich riesig freuen, wenn ich an meinem neuen Plätzchen die Aufmerksamkeit erhalte, die mir gebührt und ich weiterhin rausgehen könnte, wenn ich dies möchte. Können Sie mir und meiner Freundin Mia ein liebevolles neues Zuhause bieten, dann melden Sie sich bitte unter der Nummer 076 605 18 56

Mia

 

...

Mia (12.05.2020)

Ich bin Mia und bin 10 Jahre alt.

Ich bin eine richtige Schmusekatze und liebe es, wenn ich viel Aufmerksamkeit erhalte. Ich lebe mit 2 kleinen Kindern zusammen, die gerne mit mir spielen und ich vieles mitmache, wenn es mir aber zu bunt wird, suche ich das Weite. Seitdem ich bei meinen Haltern bin, das heisst seit 10 Jahren, lebe ich mit Brösmeli zusammen, wir verstehen uns sehr gut, sind aber auch gerne mal für uns allein. Ich bin sehr gerne draussen die Umgebung am Erkunden, fühle mich aber auch auf einem kuscheligen Sofa oder einem weichen Teppich sehr wohl. Seitdem mein Freund Brösmeli Blasengries hatte, erhalte auch ich das Spezialfutter. Obwohl wir die kalorienreduzierte Variante und nur abgewogene Mahlzeiten erhalten, bin ich etwas fülliger.

Mein Halter reagiert leider schon seit Jahren allergisch auf meine Haare und nun hat auch seine kleine Tochter allergische Reaktionen gezeigt. Dies und weil wir, mein Freund Brösmeli und ich, in der letzten Zeit etwas zu kurz gekommen sind, suchen meine Halter ein liebevolles neues Plätzchen für mich und Brösmeli.

Meine Familie würde sich riesig freuen, wenn ich an meinem neuen Plätzchen die Aufmerksamkeit erhalte, die mir gebührt und ich weiterhin rausgehen könnte, wenn ich dies möchte. Können Sie mir und eventuell auch meinem Freund Brösmeli ein liebevolles neues Zuhause bieten, dann melden Sie sich bitte unter der Nummer 076 605 18 56

Für weitere Informationen melden Sie sich bitte bei Martina Bernardi, Tel. 076 605 18 56,  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

 


 

 

Mikesch

 

...

Mikesch (20.10.2019)

Kater kastriert, ohne Chip. Mikesch ist ca. 10-15 Jahre alt. Er ist ein umgänglicher, netter Kater. Er liebte es mit den Hühnern meines Vaters zu sein, lebte meistens mit ihnen zusammen und kam ins Haus fürs Fressen und Streicheleinheiten, dann ging er zurück zu seinen Hühnern. Seit die Hühner weg sind, ist er sehr oft im Haus und hat vermehrt das Fressen im Kopf.

Es ist eine Frage der Zeit, bis das ganze Sozialsystem, Pflege der Eltern zu Hause zusammenbricht, da alle Angehörige, wie Spitex, Betreuerinnen an ihre Grenze kommen. Deshalb wird für Mikesch dringend ein neuer Platz gesucht. 

Für weitere Informationen melden Sie sich bitte bei Mirjam Reber, Glärnischstrasse 2, 8706 Meilen, Tel. 079 682 28 27,  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können.